Kletterspaß im „Langeland“


Bewegende Momente in bewegten Zeiten

Mit dieser Zielsetzung haben sich der Förderverein und das Erzieherteam des Familienzentrums soeben einen Wunsch erfüllt, der den Kindern gerade in Zeiten von Corona zugute kommt: „So lädt die nun neu angeschaffte große Kletterlandschaft für die Turnhalle geradezu symbolisch dazu ein, weiterhin in Bewegung zu bleiben und anstehende Hürden sinnvoll und gemeinsam zu überwinden.“ Die Kletterlandschaft wurde anlässlich das zurückliegenden 20-jährigen Kita-Jubiläums vom Förderverein übergeben. Die Kinder haben das multifunktionale Gerät zwar ohne feierlichen Rahmen erhalten, dafür konnten sie es sogleich mit großem Spaß in Besitz nehmen, freuten sich Katja Kleinenbrands, Stephan Scheiter und Svenja Engelhard vom Förderverein und „Langeland“-Leiterin Petra Franetzki stellvertretend für das Team. „Mit großem Dank nehmen wir dieses wundervolle Geschenk in dieser besonderen Zeit an, ermöglicht es doch außer sportlichen Aktivitäten im Alltag zudem noch die Nutzung als Puppentheater und Bühne.“